Startseite
Sie befinden sich hier: Verein » Aufgabenverteilung

Aufgabenverteilungsplan der Vorstandschaft des SV Illingen

1. Vorsitzende/r

  • Leitungskompetenz und Verantwortung für den Gesamtverein
  • Vertretung des Vereins nach innen und außen (Repräsentation)
  • Festlegung von Richtlinien für das gesamte Vereinsgeschehen in sportlicher, wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht
  • Koordination der Vorstandsarbeit, Vorbereitung, Einberufung und Leitung der Vorstandsitzungen
  • Kontrolle der Durchführung von Beschlüssen des Vorstandes
  • Kontrolle der Durchführung von Beschlüssen der Mitgliederversammlung
  • Sponsoring
  • Planung und Überwachung von Baumaßnahmen und Reparaturen, Instandhaltung Vereinsheim und Sportplatz/Sportgelände zusammen mit 2. Stellvertreter/in
  • Einbringung von Sportplänen, z.B. Leitfaden, Programmen in den Gesamtvorstand

1. Stellvertreter/in

  • Vertretung des 1. Vorsitzenden
  • Recht/Versicherungen
  • Satzungsfragen
  • Betreuung der Medienarbeit
  • Mitwirkung bei der Festlegung der Richtlinien für das gesamte Vereinsgeschehen
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Durchführung von sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen des Gesamtvereins zusammen mit 3. Stellvertreter/in
  • Entscheidungen gegenüber den Abteilungsleitern bei Grundsatzfragen in Abstimmung mit dem Gesamtvorstand

2. Stellvertreter/in

  • Sportstättenmanagement z.B. Hallenbelegung, Sportplatz
  • Lagerung und Wartung von Gerätschaften des Vereins und Führung einer Inventarliste mit Wartungsintervallen zusammen mit Kassier

3. Stellvertreter/in

  • Gesundheit / Senioren / Soziales
  • Planung und Organisation von Seniorenaktivitäten
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen des Gesamtvereins zusammen mit 1. Stellvertreter/in
  • Kontakt zu den Abteilungen
  • Controlling Geschäftsstelle zusammen mit Kassier
  • Pressearbeit nach Absprache mit der Geschäftsstelle

Kassier

  • Führung sämtlicher Geschäftsbücher des Vereins
  • Einbringung von Investitions- und Finanzierungsplänen, von Planung- und Organisationskonzepten sowie des Entwurfes des Jahresbudgets in den Vorstand
  • Berichte über die Finanz- und Vermögenslage in der ordentlichen Mitgliederversammlung sowie Vorstand
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs des Vereins
  • Mitwirkung bei der Erschließung neuer Finanzquellen zusammen mit 1. Vorsitzenden und 1. Stellvertreter/in
  • Vorschläge zur Rationalisierung des Rechnungswesens
  • Beitragswesen
  • Mitgliederverwaltung zusammen mit der Mitarbeiterin der Geschäftsstelle
  • Controlling Geschäftsstelle zusammen mit 3. Stellvertreter/in

Schriftführer/in

  • Anfertigen von Protokollen bei Vorstands- und Gremiensitzungen und anderen Versammlungen
  • Schriftverkehr mit den Abteilungen
  • Verantwortung für die interne Kommunikation
  • Einladungen/Tagesordnungen

Gesamtjugendleiter/in

  • Förderung der sportlichen und außersportlichen Jugendarbeit
  • Umsetzung einer zukunftsorientierten Jugendarbeit, die sich an den Bedürfnissen und Interessen der Jugendlichen orientiert zusammen mit den Jugendleitern
  • Ansprechpartner für jugendpolitische relevante Fragestellungen und deren Auswirkung auf Jugendliche, insbesondere in den Bereichen Familie/Schule/ Beruf, Umwelt zusammen mit den Jugendleitern
  • Planung und Organisation von Jugendveranstaltungen des Gesamtvereins